What light?

Januar 9, 2008

Etwas, das ich ganz gut kann: Nachts wach liegen und mir Sorgen machen. Seltsam, wie anders alles aussieht, wenn es Tag ist. Aber was ist realer? Das „wird-schon-irgendwie-gut-gehen“ des Tages oder die luftabschneidende Angst der Nacht?

Und dann morgens vorm Rechner sitzen und lesen, das eines meiner Lieblingsblogs die myspace-Seite meiner Combo verlinkt hat. Hach. Und dann noch: Dieses Video zu entdecken:

Nels Cline sollte irgendwie König von irgendwas sein. Schön, das er endlich die Anerkennung zu bekommen scheint, die er schon lange verdient hat. Wird alles gut?

Ach ja: Die Combo (The Henry Reyels Band) spielt am Sonntag in der Junction Bar in der Kreuzberger Gneisenaustr. Kommt doch vorbei und gebt mir einen Grund, mir keine Sorgen zu machen.

Advertisements

2 Antworten to “What light?”

  1. derkeks Says:

    Werde da sein und gaaanz laut applaudieren ;-)))

  2. Mr. Nap Says:

    Vielleicht kommt ein Kumpel von mir vorbei. Wär ich in Berlin würde ich auch kommen. Viel Erfolg!


Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: