Arschlöcher der Woche

Januar 3, 2008

Den Preis für das gelungenste Adbusting geht diese Woche an die Spassvögel, die die Selbststilisierung der Atomlobby als „Umweltschützer“ durch eine popkulturelle Kleinigkeit als verlogen entblößt haben: Im abgebildeten Flüsschen schwimmt der dreiäugige Fisch, der sich normalerweise in der Nähe des AKWs in Springfield aufhält.


(Gesehen im UBahnhof Weinmeisterstr.)

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: