Da hilft nur noch: HUBSCHRAUBEREINSATZ!

Juli 13, 2007

Vielleicht muss man sich langsam fragen, ob ein Politiker, der Opfer eines Anschlages geworden ist, noch so ohne weiteres ein öffentliches Amt bekleiden kann. Bei allem Mitleid: So ein Ereigniss, das die betreffende Person evtl. sogar noch als Invalide zurücklässt, kann nicht spurlos an einem Menschen vorbei gehen. Gerade für Positionen, in der Entscheidungen zu treffen sind, die ursächlich mit dem eigenen Schicksal zusammenhängen, sollte zumindest über eine obligatorische Supervision und vielleicht sogar ein unabhängiges Gutachten über die psychische Eignung nachgedacht werden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: